• 1
  • 2
  • 3
  • 4
Copyright 2018 - Netzwerk Demenz


Netzwerk Demenz MYK bot Aktionstag zum Thema
„Demenzfreundliche Kommune“

-Marktplatz in Mayen wurde zum überdimensionalen Memory Spiel-

Am 30. Mai fand auf dem Mayener Marktplatz ein Aktions- und Informationstag zum Thema „Demenzfreundliche Kommune“ statt. Hierzu hatten lokale Einrichtungen, die sich zum Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz zusammengeschlossen haben sowie die Stadt Mayen und die Verbandsgemeinde Vordereifel eingeladen. Neben zahlreichen Informationsständen, die über die Volkskrankheit Demenz und über die lokalen Versorgungsangebote informierten, wurde auch ein übergroßes Memory-Spiel mit regionalen Motiven angeboten.

Oberbürgermeister Wolfgang Treis, Beigeordnete Martina Luig-Kaspari, Verbands-gemeindebürgermeister Gerd Heilmann und Ellen Schäfer vom Koordinationsteam des Netzwerks Demenz Mayen-Koblenz eröffneten gemeinsam die Veranstaltung und begrüßten die zahlreichen Aussteller und Gäste. Anschließend spielten die Herren Bürgermeister zur großen Freude der Passanten eine erste Partie Memory. Danach war das Spiel für alle weiteren Spielfreudigen freigegeben.
Aus Sicht der Veranstalter soll das große Thema Demenz durch solche Aktionen zunehmend in die Öffentlichkeit getragen werden, um die Bevölkerung zu sensibilisieren und Vorurteile oder Ängste abzubauen, so Ellen Schäfer vom Netzwerk Demenz. Der Landkreis Mayen-Koblenz ist dank seiner zahlreichen und vielfältigen Beratungs-, Betreuungs-, und pflegerischen Angebote gut aufgestellt. Doch das alleine reicht nicht aus. Demenz ist vielmehr ein Phänomen, das der Anstrengung der gesamten Gesellschaft bedarf. Daher wird ehrenamtliches Engagement und ein Umdenken in Richtung „sorgende Gesellschaft“ in den nächsten Jahren immer mehr an Bedeutung gewinnen.
Und genau dafür steht das Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz.
Das Netzwerk Demenz ist ein Zusammenschluss von ambulanten, teil- und vollstationären Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe, Pflegestützpunkten, Betreuungsbehörde, Betreuungsvereinen, Hospizvereinen, Sozialverwaltung, Gesundheitsämtern, Selbsthilfe-verbänden, Kreisseniorenbeirat, Krankenhäusern, Kirchengemeinden, Ehrenamtlichen, Ärzten und Therapeuten im Landkreis Mayen-Koblenz, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, durch eine gute Vernetzung alle vorhandenen Ressourcen zum Wohle der Betroffenen und deren Angehörigen zu nutzen. Weitere Informationen finden sie im Internet unter www.demenz-myk.de


2015-05-30 Aktionstag Demenz
Verbandsgemeindebürgermeister Gerd Heilmann, Beigeordnete Martina Luig-Kaspari, Oberbürgermeister Wolfgang Treis
und Ellen Schäfer vom Koordinationsteam des Netzwerks Demenz Mayen-Koblenz eröffneten gemeinsam mit den zahlreichen
Vertretern der Einrichtungen den Aktionstag Demenz auf dem Mayener Marktplatz.


Text: Ellen Schäfer / Olaf Spohr
Foto: Lothar Spitzley, DRK-Kreisverband Mayen-Koblenz