• 1
  • 2
  • 3
  • 4
Copyright 2021 - Netzwerk Demenz


Wer sind wir



Das Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz ist ein Zusammenschluss von Akteuren aus dem Sozial- und Gesundheitswesen im Landkreis Mayen-Koblenz. Kooperationspartner sind u.a. ambulante, teil- und vollstationäre Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe, Pflegestützpunkte, Betreuungsvereine, Hospizvereine, die Kreisverwaltung, Selbsthilfeverbände, der Kreisseniorenbeirat, Krankenhäuser, Kirchengemeinden, Ehrenamtliche, Ärzte und Therapeuten im Landkreis Mayen-Koblenz. Mitarbeiten können alle, die sich für die Ziele des Netzwerks Demenz Mayen-Koblenz einsetzen.
Das Netzwerk steht darüber hinaus allen Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen sowie allen Interessierten in der Region offen.
Seit September 2016 beteiligt sich das Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz am Bundesprogramm "Lokale Allianz für Menschen mit Demenz"



Leitbild

Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Demenz als vollwertige Personen anerkannt werden, mit Recht auf Selbstbestimmung und Individualität; als ernstzunehmende Persönlichkeiten mit
Würde, Eigensinn und eigenem Charakter; als verletzliche und schutzbedürftige Menschen, die abhängig von der Solidarität anderer Menschen sind; als Personen mit vielen verbliebenen Fähigkeiten, aber auch dem Verlust wichtiger Alltagskompetenzen. Menschen mit Demenz unterscheiden sich in ihren Bedürfnissen nicht von Menschen ohne De-menz. Auch sie sehnen sich nach Bindung, Trost, sinnvoller Beschäftigung, Einbeziehung, Identität und Liebe.


Logo Lokale Allianzen                                    


 2013-07-18 Netzwerk Demenz
Sitzung vom Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz am 18. Juli 2013 in Andernach


Ziele und Aufgaben des Netzwerkes

Ziel des Netzwerkes ist es, eine strukturierte Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern des Netzwerkes sicherzustellen, das Netzwerk auszubauen und zu verstetigen. Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und andere nahestehende Pflegepersonen sollen wohnortnah und unbürokratisch durch Rat und Hilfeleistungen unterstützt werden. Dies geschieht unter anderem durch:

• Kommunikation und Austausch
          über gesellschaftliche, gesetzliche, medizinische und pflegerische Entwicklungen
          über Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
          über aktuelle Entwicklungen in den Einrichtungen
          Förderung einer engeren Zusammenarbeit der Akteure aus dem Sozial- und Gesundheitswesens
          Auf- und Ausbau der Kommunikation und Kooperation auch mit (noch) nicht am Netzwerk beteiligten Akteuren
• Aufbau und Sicherung einer Versorgungsstruktur
          Bestandsaufnahme und transparente Darstellung der regionalen Versorgungsstruktur
          Identifizierung von Versorgungsdefiziten und Erarbeitung von Lösungsvorschlägen
• Information und Beratung
          von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen
• Öffentlichkeitsarbeit
          Erstellen von verbraucherfreundlichem Informationsmaterial
          Durchführung von flächendeckenden Informationsveranstaltungen und Schulungen sowie die Sicherstellung eines
          niedrigschwelligen Zugangs zu diesen Angeboten

• Teilhabe herstellen und sichern
          Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Thema Demenz, um eine weitest gehende gleichberechtigte Teilhabe
          von Menschen mit Demenz zu ermöglichen

 

2013-04-12 Netzwerk Demenz 1 2013-04-12 Netzwerk Demenz 2

2013-04-12 Netzwerk Demenz 3 2013-04-12 Netzwerk Demenz 4
Sitzung vom Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz am 12. April 2013 in Saffig
.


Koordinationsteam


2019 10 21 Neues Koordinationsteam

Das Koordinationsteam am 21. Oktober 2019 (von links nach rechts):
Olaf Spohr, Deutsches Rotes Kreuz-Kreisverband Mayen-Koblenz e.V. (Sprecher)
Ellen Schäfer, Projekt 3 gGmbH
Wolfgang Bons, Barmherzige Brüder Saffig (2. Sprecher)
Daniela Ihle, Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V,
Christina Hildebrandt, Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach
Diana Uenzen, Barmherzige Brüder Saffig


Weitere Informationen über das Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz

Kooperationsvereinbarung des Netzwerks Demenz Mayen-Koblenz mehr lesen

Geschäftsordnung des Netzwerks Demenz Mayen-Koblenz mehr lesen

Ratgeber Demenz mehr lesen

Handlungsleitfaden "Menschen mit Demenz im Krankenhaus" mehr lesen

Anlage zum Handlungsleitfaden: "Patienteninformationsbogen" mehr lesen

Faltblatt des Netzwerks Demenz Mayen-Koblenz mehr lesen

Allgmeine Geschäftsbedingungen für Bildungsangebote des Netzwerks Demenz Mayen-Koblenz mehr lesen

Präsentation des Netzwerks Demenz Mayen-Koblenz mehr lesen