• 1
  • 2
  • 3
  • 4
Copyright 2018 - Netzwerk Demenz


17. Demenz-Schulung abgeschlossen


Im April endete die 17. Schulung zum „Umgang mit Menschen mit Demenz“, an der in diesem Jahr fünfzehn ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V., dem Deutschen Roten Kreuz e.V. und der Lebenshilfe Mayen-Koblenz e.V. teilnahmen. Organisiert wurde das Bildungsangebot vom Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz.

Im Rahmen der dreitägigen Schulung erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer elementares Wissen zum Thema Demenz, zur Gesprächsführung, zu Methoden der Biographiearbeit und der Erinnerungspflege, zur Validation und zu weiteren Techniken, die in der Betreuung von Menschen mit Demenz hilfreich sind. Als Referentin stand wie bisher Dipl. Pädagogin Karin Stahl-Wittlich zur Verfügung.

Dank der Qualifizierung sind die Helferinnen und Helfer nun gut vorbereitet, um Menschen mit Demenz zu Hause oder in Einrichtungen zu betreuen.

Wenn auch Sie an einer ehrenamtlichen Betreuungstätigkeit für Menschen mit Demenz interessiert sind oder ein entsprechendes Angebot nutzen möchten, wenden sie sich bitte an die Träger der Sozialstationen im Landkreis Mayen-Koblenz. Weitere Informationen zum Thema Demenz sowie zu regionalen Veranstaltungen und Angeboten finden Sie auf der Internetseite vom Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz unter www.demenz-myk.de

schulung demenz 1.2017

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 17. Schulung zum Thema "Umgang mit Menschen mit Demenz"

Bild und Text: Olaf Spohr