• 1
  • 2
  • 3
  • 4
Copyright 2018 - Netzwerk Demenz


16. Demenz-Schulung abgeschlossen

Seit über zehn Jahren werden in der DRK-Begegnungsstätte in Mendig Schulungen und Seminare zum Thema Demenz angeboten. Im Mai endete die 16. Schulung zum „Umgang mit Menschen mit Demenz“, an der dieses Mal zwölf ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V., der AWO Brey und dem Deutschen Roten Kreuz teilnahmen. Organisiert wurde die Schulungsreihe vom Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz.

Im Rahmen der dreitägigen Schulung erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wichtige Informationen zum Thema Demenz, zur Gesprächsführung, zu Methoden der Biographiearbeit und der Erinnerungspflege, zur Validation und zu weiteren Techniken, die in der Betreuung von Menschen mit Demenz hilfreich sind. Als Referentin stand wie in den Vorjahren Dipl. Pädagogin Karin Stahl-Wittlich zur Verfügung.

Dank der Qualifizierung sind die Helferinnen und Helfer nun gut gerüstet, um Menschen mit Demenz in ihrer Gewohnten Umgebung oder in Einrichtungen zu betreuen.

Das Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz, dem mittlerweile über 150 Einrichtungen aus dem Bereich der Altenhilfe und des Gesundheitswesens angehören, ist derzeit mit den Vorbereitungen für die im Herbst stattfindenden 5. Demenzwochen beschäftigt, die in diesem Jahr unter dem Motto „Demenz bewegt uns alle“ stehen werden. In der Zeit vom 5. September bis 1. Oktober werden dann im ganzen Landkreis wieder zahlreiche themenbezogene Veranstaltungen und Aktionen stattfinden.

Weitere Informationen zum Thema Demenz sowie zu regionalen Veranstaltungen und Angeboten finden Sie auf der Internetseite vom Netzwerk Demenz, Mayen-Koblenz unter www.demenz-myk.de

2016 05 12 Schulung Demenz

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 16. Schulung "Umgang mit Menschen mit Demenz"

Bild und Text: Olaf Spoh